DIENSTLEISTUNGEN

Learn more about our departments

Baumkataster

Ein Baumkataster dient dazu, bei den Bäumen notwendige Baumpflegemaßnahmen festzustellen und zu dokumentieren. Die ÖNORM L 1122 (Baumpflege und Baumkontrolle) gilt als Regelwerk zur Erstellung eines Baumkatasters.

Die in den letzten Jahren aufgetretenen Wetterkapriolen zeigen einmal mehr, wie wichtig es ist, über den Zustand des eigenen Baumbestandes informiert zu sein.

Die Verantwortung für die Verkehrssicherheit eines Baumes liegt immer bei seinem Besitzer! Entstehen Schäden durch einen herabstürzenden Ast oder umfallenden Baum, so ist der Baumeigentümer haftbar. Durch eine regelmäßige und fachgerechte Kontrolle können Schäden minimiert werden. Schäden durch höhere Gewalt können nie ausgeschlossen werden.

Gesetzeslage

Gesetzeslage laut § 1319 Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch (ABGB) und Sicherheitsvorkehrungen laut ÖNORM L 1122.

Erfassen

Ersterfassung mit Lageplan, Dokumentation und Pflege-Empfehlung.

Überprüfung

Laut ÖNORM L 1122 ist eine jährliche visuelle Überprüfung durch einen Fachmann anzustreben, ebenso nach abnormen Witterungsverhältnissen bzw. Baumaßnahmen.